Unsere Kessel

Der Kessel ist der Teil des Schlagzeuges, dem heute sicherlich die größte Aufmerksamkeit gilt. Während es bei Einsteiger-Sets sich eher empfiehlt, mehr auf gut verarbeitete Hardware und gute Felle zu achten, wird ein guter Kessel essentiell, wenn es um "erwachsene" Drum Sets dreht. Warum das? Natürlich wird der Sound am stärksten durch das verwendete Fell, den Drummer, seinen Stick und die Maße und Perfektion des Kessels bestimmt. Dies bringt uns bis zu 90% an den optimalen Drum Sound heran. Wenn man sich aber nicht mit weniger zufrieden geben mag, wird das Kesselmaterial wichtig. Und wir wollen 100%... Den Unterschied kann man deutlich hören, deutlicher als man es anfangs erahnt. Und es ist nicht nur so, dass es besser klingt, es f ü h l t sich auch besser an. Die Trommeln fangen an, zu einem zu sprechen, und du hörst -hoffentlich- zu. An einem großartig klingenden Schlagzeug spielt man auch mal weniger Noten, einfach, weil jeder Ton expressiv und lebendig ist; man möchte ihm mehr Raum zum Atmen geben...

Viele Mythen ranken sich über den Einfluss der Holzsorte auf den Sound. Manche sagen, bestimmte Holzarten eignen sich besonders für bestimmte Musikarten; das stimmt insoweit, wie billige Becken am Besten zu lauter Musik passen (weil man sie da am wenigsten heraushört...). Wir glauben, dass es nicht so sehr an dem Material des Kessels liegt, besonders, da wir ja schon oben erwähnten, dass bis 90% des Klangs von ganz anderen Faktoren beeinflusst werden (haben wir schon das Stimmen erwähnt?). Wenn man ein gutes Instrumentenholz hat, funktioniert es in allen Musikarten.  Du glaubst es nicht? Spiele unsere Drums an...


hot press

Heiss gepresst, nicht gewickelt.

Adoro ist einer der wenigen europäischen Schlagzeugfirmen, die ihre eigenen Kessel bauen -ohne dabei die Preise explodieren zu lassen. Wir benutzen Heisspressen, um die Kessel zu formen, wie es aktueller industrieller Standard ist. Heiss gepresste Kessel sind schneller getrocknet und haben weniger Wasseranteil, was in einem resonanteren Kessel resutiert; mit Holzlagen, die bis zu vier mal so dick sind wie bei vergleichbaren Kesseln.


Grüne Trommel

Bei unseren Custom Sets ist das Material unserer Wahl Buchenholz (Beech), welches eine lange Tradition hier in Deutschland hat. Es is härter und schwerer als Ahorn (Maple) und hat dadurch einen angenehmen, tiefen Kesselgrundton. Buche war über Jahrzehnte die erste Wahl für erstklassige Schlagzeuge, und erlebt nun eine neue Popularität, da es hierzulande wieder vermehrt hochwertige Custom Schlagzeuge gibt, die für einen guten Sound keine Kompromisse eingehen.

Unsere Buche stammt zu 100% aus kontrolliertem Anbau, was auch für die meisten anderen verwendeten Hölzer gilt. Wir benutzen nur nachhaltig angebaute Hölzer, und versuchen, lokale Hölzer soweit wie möglich zu verwenden; das bedeutet, dass wir z.B. für unsere Student Sets ein hervorragendes asiatisches Holz benutzen, Mesawa, welches dort vor Ort wächst; wir geben unser Bestes, um unsere Trommeln grün zu machen...


Für die Ewigkeit bestimmt

Unsere Schlagzeuge, wie alle guten Instrumente, werden einige Jahrzehnte überdauern. Wir sind sehr stolz auf die Tatsache, dass in fünfundzwanzig Jahren sicher jemand unsere Instrumente mit Freude spielen wird (hoffentlich mit neueren Fellen). Etwas zu bauen, das so lange erhalten und benutzt wird, viel länger als irgendwelche Trends; ein Stück Kunst zu schaffen, an dem sich jemand über viele Jahre hinweg erfreut, das ist der Gedanke, der uns antreibt, jeden Tag, mit jedem Kessel, den wir bauen, unser Bestes zu geben. Nicht zuletzt sollen unsere Instrumente die Kreativität unseres Schöpfers widerspiegeln, die er in uns gelegt hat, und IHN ehren: Soli Deo Gloria.







- Drums for exceptional artists